2002

01. Januar – Beelitz
In der Neujahrsnacht wird ein Jugendklub mit SS-Runen, Hakenkreuzen und Nazi-Parolen beschmiert.
(Tagesspiegel, 04. Januar 2002)

30. April – Teltow
In der Lichterfelder Allee ist ein 3 x 2,20 m großer Adler mit einem Hakenkreuz auf die Fahrbahn gemalt worden. In der Bertholdstraße sind zahlreiche Spielplatzgeräte mit Nazi-Parolen (u. a. „Sieg Heil“) beschmiert worden.
(PNN, 03. Mai 2002)

26. Mai – Belzig
Eine Gruppe Russlanddeutscher wurde am Abend durch einen 22-jährigen Mann mit einem Messer bedroht und rassistisch beschimpft.
(Berliner Morgenpost, 28. Mai 2002; Berliner Zeitung, 28. Mai 2002)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s